Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Prozessoptimierung

Im Rahmen von Prozessoptimierung werden starre Hierarchie-Vorstellungen innerhalb eines Unternehmens aufgelöst. Dies bedeutet, dass sowohl das Management als auch die Angestellten in ihrer Denkweise von der sogenannten Aufbauorganisation zu einer Ablauforganisation wechseln. Nur unter dieser Voraussetzung können Probleme innerhalb der bestehenden Prozesse analysiert und optimiert werden, was den Weg zu mehr Erfolg ebnen soll. Die gesamten Vorgänge werden also im Hinblick auf Prozesse betrachtet sowie verbessert und nicht in Hinblick auf den organisatorischen Aufbau.

Der erste Schritt einer vollständigen Optimierung besteht in der Analyse-Phase. In dieser Phase werden die bestehenden Prozesse herausgearbeitet und analysiert. Dies kann zum Beispiel mit einer Modellierung der Prozesse geschehen, wobei dann auch direkt die Klassifizierung vorgenommen werden kann. Hierbei wird dann Qualität der Prozesse untersucht. Um die Prozess-Qualität zu bestimmen, sollten im Vorhinein bereits die entsprechenden Kennzahlen definiert werden. Dabei können wir Sie unterstützen.

Optimierte Prozesse können mithilfe vielseitiger Management-Tools erreicht werden. Zu den prominentesten Beispielen zählen hierbei unter anderem Six-Sigma oder auch das Kaizen.   

 Quelle: http://www.der-wirtschaftsingenieur.de

Auf Social Media teilen

Wichtig aktuell - wie machen Sie sich mit uns mobil!! 

Haben Sie im Alltagsgeschäft daran gedacht, dass Sie bei Ihrer Internetseite mit der Zeit gehen?  Wir sind es schon … !

 

weiter

 

neue Dienstleistungen

Wir verfügen wir über eine mehr als 20-jährige Erfahrung im Bereich Steuerberatung.

zu den neuen Dienstleistungen gehören:

  1. Bewertungsgutachten
  2. Einrichtung Kosten- und Leistungsrechnung
  3. Einrichtung eines Steuerungs- und Überwachungssystems

weiter